Einstieg
Bio-Weingut
Bio-Wein
Terroir
Aktuelles
Kontakt
Oktober NO. 1 / 2020

Genussmagazin selection zeichnet unsere 2019er Weine aus

"Wir sind wieder vollständig! All unsere Weine sind prämiert."

Die internationale Weinjury der Zeitschrift selection hat alle sechs eingereichten Weine mit GOLD oder SILBER prämiert und damit knüpfen wir an den Erfolg der Kollektion aus dem Vorjahr an. Wir freuen uns wieder riesig und sind natürlich mächtig stolz auf unsere 2019er Weine - auch weil diese im internationalen Vergleich richtig gut abgeschnitten haben. Die Verkostungen wurden von einer unabhängigen Fachjury im Blindverfahren nach dem international anerkannten 100-Punkte-System durchgeführt. Unser Riesling #2 und unser Rosé #2 erhielten mit vier Sternen die Bewertung „ausgezeichnet“. Besonders freut uns, dass unser Pinot blanc - den wir 2019 zum ersten Mal in die Flasche bringen durften - auch mit vier Sternen bewertet wurde. Unser Pinot gris, Riesling #1 und der Rosé #1 überzeugten die Jury gleichermaßen und bekamen mit drei Sternen die Auszeichnung „sehr gut“.
Wer mehr über die Weinverkostungen der Zeitschrift selection erfahren will, der sollten dem Facebook-Kanal der Zeitschrift eine Besuch abstatten.

September NO. 1 / 2020

Willkommen in unserem Webshop

Ab Oktober 2020 könnt Ihr Eure Weine ganz bequem in unserem neuen Webshop bestellen. Einfach anmelden und loslegen! Die Weine sind nach den bekannten Kategorien Smalltalk, Dialog und Debatte sortiert und machen Euch das Finden Eures Lieblingsweins kinderleicht. Außerdem könnt Ihr nach Rebsorten und den Geschmacksrichtungen trocken und halbtrocken suchen. Alle Weine im Shop verfügen über ihre individuellen Weinbeschreibungen und geben Aufschluss über die Art der Vinifizierung, z.B. die Maischestandzeit und den Boden auf dem die Rebstöcke gewachsen sind. Die Standardangaben wie Alkoholgehalt, Restzucker und Säure sind natürlich auch dabei. Sollte ein Wein schon ausgetrunken sein, ist auch dies gekennzeichnet. In Eurem Account sind auch alle Eure bisher getätigten Weinbestellungen aufgelistet, was Euch hilft, Eure Lieblingsweine einfach wiederzufinden. Viel Spaß beim Wein-Stöbern!

Juli NO. 1 / 2020

Die Neuen sind da

"Endlich dürfen wir Euch der Welt vorstellen. Nach mehr als 6 Monaten der Gärung, Entwicklung und Reifung habt ihr es raus aus den Tanks und rein in die Flasche geschafft!"

Zu unseren bekannten Klassikern wie dem Pinot gris, dem Riesling und Rosé haben sich 2019 noch drei neue Weine gesellt. So ist unsere Burgunder-Familie gewachsen und der Graue Burgunder bekommt Verstärkung durch unseren Pinot blanc. Diesen Weißen Burgunder haben wir 2019 zum ersten Mal ernten dürfen – eine echte Premiere.
Darüber hinaus haben wir unsere beliebtesten trockenen Weine - den Riesling und den Rosé - ergänzt durch eine fruchtige, halbtrockene Variante. Jetzt dürfen sich also auch die Halbtrocken-Trinker freuen. Damit Du halbtrockene und trockene Varianten schnell erkennen kannst, sind hier unsere trockenen Weine mit #1 und unsere halbtrockenen mit #2 gekennzeichnet.
Neugierig geworden? Dann komm vorbei, mach´s Dir in unserer Vinothek gemütlich und probier´ die neuen Weine 2019. Wenn´s mit einem Besuch nicht klappt, schicken wir Euch gerne Euer individuelles Probierpaket.

Mai NO. 1 / 2020

Unsere neue Vinothek

Auch wir waren in den letzten Monaten nicht untätig. Neben der alltäglichen Arbeit in unserem Weingut, das sich momentan in seinem letzten Jahr in der Umstellung zu einem Bio-Weingut befindet, haben wir für Euch eine kleine Vinothek entstehen lassen. Nun können wir Euch die Möglichkeit bieten, sich ganz unverbindlich durch unsere Wein-kollektion durchzuprobieren, ob geführt oder ganz für sich alleine. Natürlich könnt Ihr auch dort alle Weine gleich mitnehmen und zuhause erleben. Da in unserem Namen neben Weinkultur auch der Begriff Hefekultur zu finden ist, könnt Ihr bei einem Besuch mehr über unsere "besten Mitarbeiter", den Wein-Hefen erfahren und erleben. Am Besten gleich einen Termin vereinbaren.
Wir freuen uns auf Euch!

SEPTEMBER NO. 2 / 2019

Einstand nach Maß

Wir sind absolut stolz. Schon in unserem ersten Jahr konnten unsere beiden Rieslinge beim größten Riesling Wettbewerb der Welt (Best of Riesling), bei einem Starterfeld von 2445 Weinen aus 14 Ländern, die Jury überzeugen.
Die Qualität der eingereichten Rieslinge ist auch in diesem Jahr wieder beeindruckend. Selbst in der Spitze haben wir es mit einer großen Bandbreite an Stilrichtungen zu tun. Die finale Entscheidung für die Sieger-Weine war meist sehr knapp“, zieht Ilka Lindemann, Chefredakteurin von Meiningers Weinwelt, ihr Fazit.
Unser Smalltalk-Riesling konnte mit 87 Punkten glänzen und noch einen Punkt mehr verzeichnet unser Dialog-Riesling mit 88 Punkten. Somit liegen die beiden Weine gerade einmal 8 bzw. 7 Punkte hinter dem glorreichen Gesamtsieger. Das zeigt uns, dass wir mit unserer speziellen Art und Weise, Wein zu kreieren – ob es sich dabei um unsere besondere Anbauform oder um unsere eigens selektionierten Terroir-Hefen handelt – auf dem richtigen Weg sind.
Wir freuen uns schon riesig auf die kommende Traubenernte, da wir noch einige tolle Hefen auf Lager haben, die gerne „das Licht der Welt“ erblicken möchten.
SEPTEMBER NO. 1 / 2019

Prost und Hallo Welt

Gut Ding will Weile haben – nicht nur beim Wein! Deshalb haben wir uns für die Gestaltung unserer Website samt deren Inhalte die nötige Zeit genommen, um diese im wahrsten Sinne „reifen“ zu lassen. Da sie uns, unser Weingut und unsere Marke Harth+Harth als Digital-Botschafter weltweit vertritt, wollten wir auch an dieser Stelle keinerlei Kompromisse eingehen.
Mit Live-Schaltung der Seite steht nun neben unserer Facebook-Seite ein zweiter Online-Kanal zur Verfügung. Während wir uns auf Facebook regelmäßiger mit spontanen Posts melden und hierbei auch mal tiefere Einblicke in unsere Arbeit gewähren möchten, dient die Website als Anlaufstelle für grundlegende Informationen.
Wir sind glücklich, gemeinsam mit Stefan D’Andrea (der uns im Übrigen seit Beginn in puncto Markenentwicklung und Design begleitet) unsere Gedanken in Texte gefasst und unsere Vorstellungen in Bildern ausgedrückt zu haben. Nun tragen wir unsere Vision hinaus in die Weinwelt und sagen in diesem Sinne: „Prost und Hallo Welt!“